Evaluation der GATE Kurse


Bei allen Kursen werden - wie von der Fachgesellschaft gefordert - Abschlußtestate zur Überprüfung des Lernerfolges durchgeführt. Die Erstellung der Testate und die daraus folgende Evaluation der Kurskonzepte wird in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Didaktik und Ausbildungsforschung in der Medizin (Prof. Dr. M. Fischer, LMU München) durchgeführt (1). In den Jahren 2005 - 2007 erfolgte in diesem Rahmen für die ÖGD und Koloskopie-Kurse in München und Berlin eine gemeinsame detaillierte Evaluation mit Erfassung der Kursakzeptanz sowie einer Überprüfung des theoretischen Wissenszuwachs und der Verbesserung praktischer Fähigkeiten (am Beispiel Polypektomie). Alle Kursteile wurden insgesamt mit gut bis sehr gut bewertet. Besondere Resonanz erreichten die methodenbezogenen praktischen Lehrinhalte und die Videodemonstrationen. Es zeigte sich eine signifikante Verbesserung des theoretischen Wissens. Bei den praktischen Fähigkeiten war insbesondere eine Verkürzung der benötigten Untersuchungszeit zu verzeichnen (2). Die Wissensevaluationen unterstreichen generell die Forderung der DGVS nach einem ausreichenden Fundus an allgemeiner Theorie. Die Evaluationsergebnisse tragen darüber hinaus zu einer kontinuierlichen Überarbeitung der Programminhalte bei.
Zuletzt wurden auch für die Endosonographie-Kurse strukturierte Evaluationsinstrumente zur Überprüfung von Lerneffekt und Akzeptanz dieses Kurskonzeptes erarbeitet. Die Evaluation wurde 2012 in gleicher Weise bei den Kursen in Berlin, Hamburg und München durchgeführt und gemeinsam ausgewertet. In der Überprüfung des theoretischen Wissens konnte ein signifikant positiver Lerneffekt bei den Teilnehmern nachgewiesen werden. Die Eignung der eingesetzten Kurselemente zur Vermittlung praktischer und theoretischer Fähigkeiten wurde dabei von den Teilnehmern als hoch eingeschätzt. Die Ergebnisse sollen durch Evaluation weiterer Kurse an einer größeren Teilnehmerzahl überprüft werden und in der Folge zu einer Optimierung des Kurssystems beitragen (3).


Literatur:

1. Götzberger M, Rösch T, Geisenhof S, Gülberg V, Schmitt W, Niemann G, Kopp V M, Faiss S, Heldwein W, Fischer M. Effectiveness of a novel endoscopy training concept. Endoscopy 2011; 43(9): 802-807

2. Götzberger M, Rösch T, Schmitt W, Niemann G, Pommerien W, Prinz C, Wagner A, Kaiser C, Fischer M, Heldwein W, Faiss S. Trainingskurse in der praktischen Endoskopieausbildung: Erfahrungen mit GATE, einem überregionalen Kurskonzept der DGVS. Z Gastroenterol 2009; 47: 1010-1014

3. Götzberger M, Kaiser C, Jenssen C, Gottschalk U, Faiss S, Bauer D, Rauch J, Gülberg V, Fischer M. Evaluation von Akzeptanz und Trainingseffekt strukturierter Endosonographie-Trainingskurse nach dem GATE-Kurskonzept. Ultraschall in Med 2012; 04 – Abstract

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern.
Mehr Informationen zum Datenschutz | Ok, habe ich verstanden ...